Liberaler Stammtisch im Kreis Siegen-Wittgenstein: 137 Mio. Euro für Siegen-Wittgenstein

Der Fraktionsvorsitzende im Kreistag Siegen-Wittgenstein Guido Müller (l.) und der Kreisvorsitzende Peter Hanke (r.) freuen sich über den Besuch von Arne Hermann Stopsack (M.), den Vorsitzenden der FDP-Fraktion beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe.

Den kreisweiten Stammtisch der Freien Demokraten Siegen-Wittgenstein gibt es nun bereits seit sechs Jahren. „Unser öffentlicher Stammtisch wird immer noch sehr gut angenommen. Trotzdem möchten wir zum Ende der Sommerpause das Konzept etwas erweitern und künftig regelmäßig immer wieder externe Referenten dazu einladen“, verdeutlicht der Kreisvorsitzende Peter Hanke. Zum Auftakt begrüßten die Liberalen Arne Hermann Stopsack, den Vorsitzenden der FDP-FW-Fraktion im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Siegen.

Arne Hermann Stopsack führte zu Beginn des Stammtisches im Zuge eines Kurzvortrages in das Aufgabengebiet des LWL ein und stand im weiteren Verlauf in der informellen Runde für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist ein Kommunalverband. Insgesamt 17.000 Beschäftigte arbeiten unter seinem Dach für die 8,3 Millionen Menschen in der Region. 35 Förderschulen, 21 psychiatrische Krankenhäuser, 18 Museen und zwei Besucherzentren betreibt er und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Der LWL erfüllt damit wichtige Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet. Die FDP-FW-Fraktion im LWL umfasst acht Mitglieder der Landschaftsversammlung und gut zehn sachkundige Bürger. Die Finanzierung erfolgt zu einem großen Teil durch die Landschaftsumlage, die der LWL von den Mitgliedern erhebt und für Siegen-Wittgenstein im Jahr 2018 immerhin 73,1 Mio. Euro beträgt.



Symbol zurückAlle Meldungen

Symbol Info