• Ausschreibung Wettbewerb „WestfalenBeweger 2020“ der Westfalen-Initiative

      Wegen der aktuellen COVID-19-Situation wurde die Bewerbungsfrist für die Teilnahme am WestfalenBeweger-Wettbewerb bis zum 31.05.2020 zu verlängert! Gerne möchten wir als FDP-FW-Fraktion im LWL auf den Wettbewerb „WestfalenBeweger 2020“ der Westfalen-Initiative aufmerksam machen und leiten weiter unten die Ausschreibung zum WestfalenBeweger 2020 über an Vereine, Bürgerstiftungen und Initiativen in Westfalen weiter. Bürgerschaftliches Engagement dient … weiterlesen

  • Turner-Ausstellung ein echtes Highlight in Westfalen-Lippe

    Seit Eröffnung der Ausstellung „Turner – Horror and Delight“ im vergangenen November besuchten schon mehr als 80.000 Menschen das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster. Jetzt besuchten auch die Mitglieder der FDP-FW-Fraktion im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) um ihren Fraktionsvorsitzenden Arne Hermann Stopsack und den kulturpolitischen Sprecher Philip Schmidkte-Mönkediek das am Domplatz gelegene Museum. Begrüßt … weiterlesen

  • FDP-FW-Fraktion stimmt LWL-Haushalt zu

    Der erste Doppelhaushalt des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist am 18.12. mit großer Mehrheit verabschiedet worden. Insgesamt liegt das Haushaltsvolumen für die beiden Jahre 2020 und 2021 damit bei ca. 7,2 Mrd. Euro. Ergebnis für die 27 Kreise und kreisfreien Städte in Westfalen-Lippe: Der LWL hält den Hebesatz zur Landschaftsumlage im Jahr 2020 bei 15,15 Prozent; … weiterlesen

  • „Perspektiven kommunaler Mobilität“

    Einen Informationsabend zum Thema „Perspektiven kommunaler Mobilität“ fand jetzt im LWL-Landeshaus in Münster statt. Der FDP-Kreisverband Münster hatte dazu eingeladen; Gastgeber war die FDP-FW-Fraktion im LWL. Philip Schmidtke-Mönkediek begrüßte zunächst als Mitglied der Landschaftsversammlung des LWL sowie des Fraktionsvorstandes der FDP-FW-Fraktion, auch im Namen des verhinderten Fraktionsvorsitzenden Arne Hermann Stopsack, die zahlreichen Teilnehmer der Veranstaltung. … weiterlesen

  • Judith Pirscher zur Regierungspräsidentin ernannt

    Am 2. Dezember wurde Judith Pirscher in Detmold vom Innenminister Herbert Reul zur neuen Regierungspräsidentin für Ostwestfalen-Lippe (OWL) ernannt. Sie folgt damit Marianne Thomann-Stahl nach, die 14 Jahre diese Aufgabe wahrnahm, sogar als FDP-Mitglied während der rot-grünen Regierung. Judith Pirscher, geboren 1967 in Dortmund, studierte Jura in Bayreuth, absolvierte ihr Referendariat in Nordrhein-Westfalen und arbeitete … weiterlesen

  • Danke für die tolle Zusammenarbeit

    Neun Jahre war Judith Pirscher beim LWL Landesrätin für den Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) und hat dabei immer fachlich intensiv und vertrauensvoll mit dem FAK Bauen und Umwelt der Fraktion zusammen gearbeitet. Deshalb wurde sie von „ihrem“ Arbeitskreis jetzt gebührend verabschiedet. Ab Montag ist sie dann Regierungspräsidentin in OWL. Herzlichen Glückwunsch!!!!

  • Große Turner-Ausstellung im LWL-Museum in Münster

    Im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster ist in Kooperation mit dem Londoner Museum Tate noch bis zum 26. Januar 2020 eine große Turner Ausstellung zu sehen. In Zusammenarbeit mit der Tate in London zeigt das LWL-Museum für Kunst und Kultur jetzt 80 hochkarätige Werke des bedeutendsten britischen Landschaftsmalers der Romantik. Zusätzlich werden rund … weiterlesen

  • Ausstellung im Landeshaus: Weimar im Westen

    Noch bis zum 21. November 2019 ist die wirklich sehenswerte Ausstellung „Weimar im Westen: Republik der Gegensätze“ in der Bürgerhalle im LWL-Landeshaus (Freiherr-vom-Stein-Platz 1, Münster) zu sehen. Die Wanderausstellung präsentiert in vier begehbaren Würfeln ein vielfältiges multimediales Angebot. Bislang unbekannte Fotos und Filme stehen im Mittelpunkt der Schau, die erstmals einen umfassenden Blick auf „Weimar … weiterlesen