• „26 Objekte aus Haus 26“ – Psychiatriegeschichte aus Westfalen

    Kein Bereich der Medizin ist so ein genauer Spiegel der Gesellschaft wie die Psychiatrie. Was Psychiatrie soll und konkret macht, wird entscheidend durch den vorherrschenden Zeitgeist und das damit einhergehende Menschenbild bestimmt. Dabei geht es nicht immer nur um exakte medizinische Wissenschaft. Gerade die deutsche Geschichte hat gezeigt, dass es immer auch eines ethischen Kompasses … weiterlesen

  • Tagung der Höheren Kommunalverbände

    In der vergangenen Woche fand in Kassel die diesjährige Plenartagung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Höheren Kommunalverbände (BAG HKV) statt. Gastgeber war dieses Mal der Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV), der dort Träger der Eingliederungshilfe ist.   Als Delegierter für den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) war Arne Hermann Stopsack neben Vertretern der Verwaltung, wie z. B. Landesdirektor Dr. Georg Lunemann … weiterlesen

  • Bearbeitungsstau auflösen!

    In Münster haben am heutigen Freitag über 350 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Alten- und Pflegeheimen demonstriert. Der Aufruf dazu kam Diözesan-Caritasverband. Altenheim-Betreiber sowie Mitarbeiter aus Verwaltung und Pflege sind in einem Protestzug vom Schlossplatz zum Landeshaus des LWL gezogen. Dort tagte der Landschaftsausschuss, an dem Fraktionsvorsitzender Arne Hermann Stopsack für die FDP-FW-Fraktion teilgenommen hat. Der … weiterlesen

  • Alexander Arens in den Fraktionsvorstand gewählt

    Die Mitglieder der FDP-FW-Fraktion in der Landschaftsversammlung des LWL haben Alexander Arens einstimmig in ihren Fraktionsvorstand gewählt, wo er die Funktion des Finanzbeauftragen wahrnehmen wird. Durch den Wegzug von Philip Schmidtke-Mönkediek war eine Position frei geworden. In gleicher Sitzung wurde Berit Seidel, die schon dem Fraktionsvorstand angehörte, zur Justiziarin der Fraktion bestimmt. Damit ist der … weiterlesen

  • LWL-Kulturstiftung fördert 17 Projekte mit 1,6 Mio. Euro

    Seit ihrer Gründung zum Jahreswechsel 2003/04 hat die LWL-Kulturstiftung 433 Projekte mit rund 39,3 Millionen Euro unterstützt. Seit 2021 ergänzt die Stiftung ihre Fördertätigkeit mit inhaltlichen Sonderprogrammen zu aktuellen und kultur- und gesellschaftsrelevanten Schwerpunkten. Im Fokus stehen für alle Fördersäulen spartenübergreifende Netzwerkprojekte aus den Bereichen Bildende Kunst, Musik, Theater, Literatur, Film, Digitales und landeskundliche Forschung. … weiterlesen

  • Gesundheitspolitiker in der Elisabeth-Klinik in Dortmund

    Zu einem „Antrittsbesuch“ bei Dr. Heidi Igl, der neuen Chefärztin der Dortmunder LWL-Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, besuchte der Arbeitskreis Gesundheit der FDP-FW-Fraktion im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am 5. März die Elisabeth-Klinik. Der Arbeitskreis rund um den Leiter Prof. Dr. Thomas Reinbold und den Fraktionsvorsitzenden Arne Hermann Stopsack tagt regelmäßig zu Fachgesprächen in Einrichtungen des … weiterlesen

  • FAK Gesundheit in der Hans-Prinzhorn-Klinik in Hemer

    Der Arbeitskreis Gesundheit der FDP-FW-Fraktion im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) war unlängst zu einem Besuch in der Hans-Prinzhorn-Klinik in Hemer-Frönsberg, deren Träger der LWL ist. Die Regionalpolitiker um den Arbeitskreisvorsitzenden Prof. Dr. Thomas Reinbold (Dortmund) und den Fraktionsvorsitzenden Arne Hermann Stopsack (Hemer) wurden dabei vom Ärztlichen Direktor Dr. Patrick Debbelt sowie Pflegedirektor Kai Schröder zu einem … weiterlesen

  • Ein Jahrhundert Landesjugendämter in NRW

    Zusammen mit rund 230 Gästen haben die Landschaftsverbände Rheinland (LVR) und Westfalen-Lippe (LWL) am Mittwoch, 28.2., in Münster mit NRW-Familienministerin Josefine Paul das 100-jährige Bestehen der Landesjugendämter in Nordrhein-Westfalen gefeiert. Der Festakt in der Halle Münsterland fand im Rahmen der Tagung der Jugendamtsleitungen statt. Neben Gästen aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Praxis konnten daher auch … weiterlesen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner