• Der LWL verleiht seinen LWL-Preis für westfälische Landeskunde an Arnold Maxwill aus Dortmund

    Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat Arnold Maxwill aus Dortmund für seine Forschungen der westfälischen Literatur mit dem LWL-Preis für westfälische Landeskunde ausgezeichnet. LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger überreichte die Auszeichnung am Mittwoch, 2. September in Münster. Für die FDP-FW-Fraktion im LWL nahm Karl-Heinz Dingerdissen an der Veranstaltung teil. Der 1984 am Niederrhein geborene Maxwill lebt heute … weiterlesen

  • Überlebenskünstler Mensch -LWL-Museum für Naturkunde eröffnet neue Sonderausstellung

    In seiner 300.000-jährigen Geschichte hat der moderne Mensch eines bewiesen:  Er ist ein Überlebenskünstler. Das stellen Menschen immer wieder durch Erfindungsreichtum unter Beweis. Am 21.08.2020 wurde, natürlich unter den entsprechenden Corona-Hygieneauflagen, die neue Sonderausstellung „Überlebenskünstler Mensch“ im LWL-Museum für Naturkunde in Münster eröffnet und sucht nach Antworten auf Fragen rund um die Spezies Mensch. Für … weiterlesen

  • FDP-FW-Fraktion im LWL informiert sich über das Bauen mit Holz in Olsberg

    Ein Schwerpunktthema der diesjährigen Klausurtagung des FDP-FW-Fraktionsarbeitskreises Bauen und Umwelt im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) um den Fraktionsarbeitskreisleiter Alfred Edelhoff und den Fraktionsvorsitzenden Arne Hermann Stopsack war „Bauen mit Holz“. Dazu führten die Politiker im Zentrum HOLZ in Olsberg ein Fachgespräch mit Martin Schwarz von Wald und Holz NRW. „Im Zentrum HOLZ und dem angeschlossenen Cluster … weiterlesen

  • 100 Jahre amtliche Bodendenkmalpflege in NRW – LWL-Archäologie feiert Jubiläum mit Buch und Online-Ausstellung

    Mit einem Festakt im LWL-Museum für Archäologie in Herne beging der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am 19.08. das 100-jährige Jubiläum der amtlichen Bodendenkmalpflege in NRW. Unter dem Titel „100 Jahre / 100 Funde“ präsentiert die LWL-Archäologie für Westfalen die schönsten und bedeutendsten Funde aus der Region in einem Bildband. Die Höhepunkte westfälischer Archäologie werden außerdem in … weiterlesen

  • FDP-FW-Fraktion im LWL tagt im Kreis Siegen-Wittgenstein

    Zu ihrer diesjährigen Sommertagung trafen sich jetzt die Mitglieder der FDP-FW-Fraktion im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) um ihren Fraktionsvorsitzenden Arne Hermann Stopsack in Bad Laasphe-Feudingen. Die Initiative, diesmal im Kreis Siegen-Wittgenstein zu tagen, ging von Guido Schneider (Erndtebrück) aus, der jugendpolitischer Sprecher der FDP-FW-Fraktion im LWL ist. Ein zentrales Thema der Tagung waren die Auswirkungen der … weiterlesen

  • LWL-Politiker im Kreis Minden-Lübbecke

    Fast zwei Jahre nach der Wiedereröffnung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals in Porta Westfalica konnte man bis zur Corona-Krise eine sehr positive Bilanz ziehen. Die Besucherzahlen lagen deutlich über den Erwartungen. Im Jahr 2018 besuchten rund 230.000 Menschen das Denkmal und genossen die Aussicht über die Weser; 2019 konnten rund 210.000 Gäste verzeichnet werden. Aber auch trotz der … weiterlesen

  • Wir wünschen eine schöne Sommerzeit

    Unser Fraktionsbüro ist vom 6. Juli bis einschl. 24. Juli urlaubsbedingt nicht besetzt. Wir wünschen Ihnen eine erholsame Sommerzeit und einen erfolgreichen Wahlkampf. Aber vor allem: Bleiben Sie gesund!    

  • Filmischer Rückblick Festveranstaltung vom 18. Juni 2019 im Erbdrostenhof

    Vor genau einem Jahr fand von unserer FDP-FW-Fraktion im Landschaftsverband Westfalen-Lippe im Erbdostenhof zu Münster eine große Festveranstaltung mit zahlreichen Gästen aus ganz NRW statt. Dr. Wolfgang Gerhardt hielt eine fulminante Festansprache zum Thema Freiheit und Kommunale Selbstverwaltung. Der Film gibt einige Impressionen und Höhepunkte dieser sehr gelungen Veranstaltung wieder. Nach der Krise gibt es … weiterlesen