• Im Schiffshebewerk Henrichenburg

    Die Mitglieder des FDP-FW-Fraktionsarbeitskreises Bauen und Umwelt beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) um ihren Arbeitskreisleiter Alfred Edelhoff und den Fraktionsvorsitzenden Arne Hermann Stopsack erleben den Schleusenpark Waltrop jetzt auf eine besondere Art, nämlich auf dem Wasser.   Gemeinsam mit dem Museumsdirektor des LWL-Industriemuseums Schiffshebewerk Henrichenburg, Dr. Arnulf Siebeneicker, der zuständigen Referatsleiterin der Kulturabteilung Dr. Cornelia Bockrath … weiterlesen

  • LWL: 4,6 Milliarden Euro für Westfalen-Lippe – Aufschlüsselung nach regionaler Verteilung

    Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat im Haushaltsjahr 2017 rund 4,6 Milliarden Euro (2016: 4,2 Milliarden Euro) in Westfalen-Lippe ausgegeben. Die Verbandsmitglieder, die 18 Kreise und neun kreisfreien Städte in Westfalen-Lippe, zahlten im selben Jahr insgesamt einen Mitgliedsbeitrag von rund 2,3 Milliarden Euro (2016: 2,1 Milliarden Euro) an den Kommunalverband. Die Differenz stammt im Wesentlichen aus … weiterlesen

  • FDP-FW-Fraktion besucht Moritz-von-Büren Förderschule

    Der Arbeitskreis Jugend und Schule der FDP-FW-Fraktion im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) um seinen Leiter Reinhard Broich und den Fraktionsvorsitzenden Arne Hermann Stopsack besuchten gemeinsam mit dem Herforder Landtagsabgeordneten Stephen Paul zu einem Fachgespräch die Moritz-von-Büren Förderschule. Empfangen wurden sie dort vom kommissarischen Schulleiter Michael Arns und Christiane Meierotte von der zuständigen LWL-Schulverwaltung. Die FDP-FW-Fraktion hat … weiterlesen

  • Philip Schmidtke-Mönkediek folgt Stephen Paul in der Landschaftsversammlung nach

    Seit 1999 ist Stephen Paul (Herford) politisch in den Gremien des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) tätig. 2004 wurde er Mitglied der Landschaftsversammlung und ein Jahr später Vorsitzender seiner FDP-FW-Fraktion. In den folgenden 15 Jahren prägte er die Arbeit der Fraktion im LWL ganz entscheidend und verankerte sie fest im Gefüge der liberalen kommunalen Familie in NRW. … weiterlesen

  • Kaiser-Wilhelm-Denkmal wiedereröffnet

    1896 wurde an der Porta Westfalica das Kaiser-Wilhelm-Denkmal von der Provinz Westfalen mit einem großen Festprogramm eingeweiht; auch Kaiser Wilhelm II nahm damals daran teil. Seitdem ist „der Kaiser“ eine feste Landmarke und gehört zu den bedeutendsten Nationaldenkmälern in Deutschland. Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal gehört zur Straße der Monumente. Die Straße der Monumente ist ein auf Initiative … weiterlesen

  • 40 Jahre VLK -Festveranstaltung in Aachen

    Vor 40 Jahren wurde die Vereinigung Liberaler Kommunalpolitiker NRW (VLK-NRW) gegründet. Seit 1978 besteht ihr Auftrag darin, eine Lobby für die liberalen Politiker und Politikerinnen vor Ort zu sein und deren Arbeit durch Informationen, Fortbildung und Vernetzung zu unterstützen. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, hatte der Vorsitzende Kai Abruszat nach Aachen in das Hotel … weiterlesen

  • LWL unterstützt Freilichtbühnen mit 100.000 Euro

    Mit 100.000 Euro unterstützt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in diesem Jahr 13 westfälische Freilichtbühnen und den Verband Deutscher Freilichtbühnen mit Sitz in Hamm. Das hat der LWL-Kulturausschuss am Mittwoch, 27. Juni 2018 in Münster beschlossen. Die FDP-FW-Fraktion unterstützt diesen Beschluss ausdrücklich. „Die Freilichtbühnen sind ein wichtiger Bestandteil der lokalen Kultur, gerade auch in den mehr … weiterlesen

  • Karl-Heinz Dingerdissen wird 70

    Im Juni konnte Karl-Heinz Dingerdissen seinen 70. Geburtstag begehen. Hein Dingerdissen gehört in seiner Heimatstadt Dortmund, wo er für die FDP im Rat sitzt, und im gesamten Ruhrgebiet zu den profiliertesten liberalen Kommunalpolitikern und wurde von seinem Bezirksverband als „Liberale Persönlichkeit Ruhr“ ausgezeichnet. Der passionierte Kommunalpolitiker ist seit 1989 auch beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) aktiv … weiterlesen