• LWL-Politiker zum Gespräch in psychosozialer Tagesstätte in Höxter

    Höxter/ Westfalen. Auf Anregung des stellvertretenden Vorsitzenden der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe Hans Jürgen Zurbrüggen (Bad Driburg) informierte sich die FDP-FW-Fraktion vom LWL über die Angebote in der Tagesstätte der Wohnhilfe e.V. in Höxter. Dazu führten die Politiker ein Fachgespräch mit der Leiterin der Tagesstätte Krimhild Weitner und dem Geschäftsführer der Wohnhilfe e.V. Elmar Rüther. „Wir unterstützen … weiterlesen

  • Neue Praktikantin im Fraktionsbüro

    Die FDP-FW-Fraktion stellt auch in diesem Jahr wieder einen Praktikumsplatz zur Verfügung. Somit kann eine Studentin die Politik für unseren Landesteil Westfalen-Lippe in der Praxis erleben. Carolin Siegeroth aus Lünen im Kreis Unna arbeitet für sechs Wochen im Fraktionsbüro mit. Die 21-jährige studiert in Münster im dritten Semester Politik und Recht. Während des Praktikums nimmt … weiterlesen

  • Mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderungen beim LWL sichern

    (Münster/Westfalen-Lippe) Nahezu 70 Änderungs- und Ergänzungspunkte hat die Mehrheit aus SPD, GRÜNEN und FDP-FW zum Verwaltungsentwurf des LWL-Aktionsplan Inklusion in die politische Diskussion eingebracht. Der Entwurf und die Forderungen von Seiten der Politik werden ab dieser Woche in der Fachausschüssen des LWL und Ende März im Landschaftsausschuss beraten und beschlossen. Unter anderem beantragt die Gestaltungsmehrheit … weiterlesen

  • Neue modellhafte Tagesklinik verbessert psychiatrische Versorgung

    Kreis Paderborn/Westfalen. Eine bessere, flächendeckende psychiatrische Versorgung in allen Teilen Westfalens ist eine langjährige Forderung der FDP-FW-Fraktion der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe. Dabei soll die neue psychiatrische Tagesklinik samt Institutsambulanz in Salzkotten im Kreis Paderborn helfen. Der Neubau war vom Gesundheits- und Krankenausschuss des LWL im letzten Jahr auch mit den Stimmen der FDP-FW-Fraktion beschlossen worden. Auf … weiterlesen

  • LWL-Politiker besuchten Familienhilfe-Angebot in Ibbenbüren

    Ibbenbüren/Kreis Steinfurt. Mitglieder der FDP-FW-Fraktion der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe besuchten jetzt eine Einrichtung für Mütter, Väter und ihre Kinder in Ibbenbüren, die dem LWL-Jugendheim Tecklenburg angehört. Das Angebot richtet sich an junge Eltern oder Schwangere, die aufgrund ihrer spezifischen Lebensbedingungen, ihres Alters oder sonstiger Probleme nicht in der Lage sind, für sich und das Kind zu … weiterlesen

  • FDP-FW-Fraktion informiert sich über neue Forensik-Standorte in Westfalen-Lippe

    Münster/Westfalen. Immer mehr straffällige, psychisch kranke Menschen kommen in den Maßregelvollzug. Im Auftrag des Landes NRW wird der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) drei weitere forensische Kliniken betreiben. In Haltern am See, Lünen und Hörstel. Darüber sprach die FDP-FW-Fraktion der Landschaftsversammlung bei ihrer Klausurtagung in Lünen mit Uwe Dönisch-Seidel, dem Landesbeauftragten für den Maßregelvollzug, und dem fachlich … weiterlesen

  • Haushalt 2014: FDP-FW-Fraktion verlangt mehr Sparsamkeit und Schuldenabbau

    Münster/Westfalen-Lippe. Die LWL-Gestaltungsmehrheit aus SPD, Grünen und FDP-FW steuert auch im Haushaltsjahr 2014 einen kommunalfreundlichen Kurs. Die drei Fraktionen haben in der Landschaftsversammlung durchgesetzt, dass die LWL-Umlage niedriger als vom LWL-Direktor gefordert festgesetzt wird. Gegenüber dem Vorjahr beschloss das „Westfalenparlament“ eine leichte Senkung des Umlagesatzes von 16,4 auf 16,3 Prozentpunkte. Die westfälischen Kreise und Großstädte … weiterlesen

  • Eingliederungshilfe: Große Koalition muss ihren großen Worten nun auch große Taten folgen lassen!

    Münster / Westfalen. Die Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe beschloss am 30. Januar 2013 einstimmig einen Appell an die Bundesregierung, die Kommunen nun wie versprochen um jährlich fünf Milliarden Euro bei den Kosten der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung zu entlasten. „Die Große Koalition muss ihren großen Worten nun auch große Taten folgen lassen“, sagte FDP-FW-Fraktionsvorsitzender Stephen Paul. … weiterlesen