50 Jahre Felsenmeerschule in Hemer

50 Jahre Felsenmeerschule in Hemer

Am 4. Oktober wurde mit einem großen Schulfest das 50. Jubiläum der Felsenmeerschule des Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Hemer gefeiert.

An diesem Standort ist die Schule seit 1983 beheimatet und seitdem mehrfach erweitert und modernisiert worden. Aktuell lernen 250 Schülerinnen und Schüler an der Felsenmeerschule, die für diese Kinder mehr als nur eine Schule, sondern ein Lebensraum ist. Diese Förderschule ist für viele Kinder ein optimaler Förderort (baulich, technisch, pflegerisch, therapeutisch und sozial), damit sie trotz ihrer Einschränkungen einen guten Start ins Leben haben können.

Moderiert wurde der Festakt vom ehemaligen Zivi an der Schule, TV-Moderator André Gatzke, der locker durch das Programm mit etlichen Reden (z. B. LWL-Landesrätin Birgit Westers, Landrat Thomas Gemke, Hemers Bürgermeister Michael Heilmann, Schulleiter Berthold Potts) und viel Musik aus der Schule führte.

Für die FDP-FW-Fraktion nahmen der Vorsitzende Arne Hermann Stopsack und Schulausschussmitglied Reinhard Broich an der Veranstaltung teil und waren sich am Ende einig: „Es ist großartig, was die ganze Schulgemeinde aus Lehrern, Schülerinnen und Schülern, Therapeuten, Pflegern, Förderverein usw. auf die Beine gestellt hat. Der LWL kann stolz auf seine Schulen sein.“

 



Symbol zurückAlle Meldungen

Symbol Info