Der LWL auf dem Landesparteitag der FDP

Besuch am Stand des LWL auf dem FDP-Landesparteitag

Am vergangenen Wochenende fand in der Mercatorhalle in Duisburg der diesjährige Landesparteitag der FDP-NRW statt. Da turnusgemäß keine Vorstandswahlen stattfanden, war dies ein programmatischer Parteitag mit lebendigen Diskussionen. Besonderes Gewicht hatten dabei die Reden des Landesvorsitzenden Joachim Stamp, des Fraktionsvorsitzenden Christof Rasche und von Christian Lindner.

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe war im Foyer der Halle mit einem Stand vertreten, an dem über Aufgaben und Arbeit des Verbandes informiert wurde. Zahlreiche Delegierte nutzten die Chance, das umfangreiche Tätigkeitsfeld des LWL näher kennen zu lernen und ins Gespräch zu kommen.

Natürlich ließen es sich die anwesenden Mitglieder der Landschaftsversammlung Arne Hermann Stopsack, Gerhard Stauff und die sachkundigen Bürger Alexander Arens, Kai Abruszat, Berit Seidel und Martin Koke sowie Landesrätin Judith Pirscher nicht nehmen, dem „eigenen Stand“ einen gemeinsamen Besuch abzustatten. Auch Stephen Paul als ehemaliger Fraktionsvorsitzender traf dort seine ehemaligen Kollegen.



Symbol zurückAlle Meldungen

Symbol Info