Stein auf Stein – Großkirchen im Miniaturformat

Der Leiter des FAK Kultur der FDP-FW-Fraktion beim LWL, Alexander Arens (rechts), im Gespräch mit Luca Olszewski und Timo Deutschmann von der Gruppe Hundbrax

Bereits als Schüler hat sich das heute siebenköpfige Team von Hundbrax mit Lego und Stop-Motion-Videos befasst. Inzwischen haben sich Millionen Menschen die Clips der Studenten (unterschiedlichster Fachrichtungen) angesehen. Die Gruppe gab jetzt den Impuls zu der Ausstellung in Paderborn.

In Verbindung mit dem Erzbistum und dem LWL-Museum in der Kaiserpfalz entstand mit zahlreichen Leihgaben aus ganz Deutschland eine beeindruckende Ausstellung von manchmal meterhohen Modellen bekannter Sakralbauten. Es zeigt sich, was mit und aus Lego möglich ist.  Nicht der Baukasten bestimmt das Ergebnis, sondern die Phantasie im Umgang mit dem Material macht die maßstabsgerechte und detailgetreue Umsetzung möglich. Der LWL eröffnet damit einen spielerischen Zugang zum Thema Kirchen und Klöster – für Jung und Alt.

Die Sonderausstellung ist vom 01. Juli bis 25. September im LWL-Museum in der Kaiserpfalz in Paderborn zu besichtigen. Zur Ausstellung gibt es ebenfalls ein umfangreiches Begleitprogramm. An der Eröffnungsveranstaltung nahm auch Alexander Arens als Leiter des FAK Kultur der FDP-FW-Fraktion teil.

Weitere Informationen unter: https://www.hundbrax.de/blog/stein-auf-stein-2022



Symbol zurückAlle Meldungen

Symbol Info
Cookie Consent mit Real Cookie Banner