• Herforder FDP-Kreistagsfraktion informierte sich beim LWL

    Kreis Herford / Münster. Was macht der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) eigentlich mit dem Geld, das der Kreis Herford als Umlagebeitrag jedes Jahr an den LWL überweist? Dieser Frage gingen die liberalen Kreistagsmitglieder aus Herford jetzt in Münster bei einem Informationsbesuch im Landeshaus Westfalen-Lippe nach. Das Informationsgespräch in Münster hatte der FDP-FW-Fraktionsvorsitzende der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe, Stephen … weiterlesen

  • FDP-FW-Fraktion zu Besuch im LWL-Beratungshaus

    Münster/Westfalen. Die FDP-FW-Fraktion der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe besuchte das LWL-Beratungshaus zur Unterstützung schulischer Inklusion im Münsterland, das seit nunmehr einem Jahr besteht. Gemeinsam mit den Mitarbeitern des Beratungshauses am Bröderichweg in Münster zogen die LWL-Politiker eine erste Zwischenbilanz. Das Gemeinschafts-Pilotprojekt der Bezirksregierung Münster und des LWL als Förderschulträger war im Mai 2012 ins Leben gerufen worden. … weiterlesen

  • Bunter FDP-FW-Familiennachmittag in der Ziegelei Lage

    Lage/Westfalen-Lippe. Den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) mal ganz anders erleben. Dazu hatte die FDP-FW-Fraktion der Landschaftsversammlung Parteimitglieder und ihre Familien in Ostwestfalen-Lippe ins LWL-Industriemuseum Ziegelei Lage eingeladen. Die Einladung stieß auf großen Widerhall: Rund 90 Teilnehmer, darunter mehr als 30 Kinder, drängten sich im Museumscafé „Zieglerstuben“, als FDP-FW-Fraktionsvorsitzender Stephen Paul den Bunten Familiennachmittag eröffnete. In einer … weiterlesen

  • FDP-Bezirksvorstand Ruhr informiert sich über die Aufgaben des LWL

    Dortmund/Westfalen. Im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern informierten sich jetzt die Mitglieder des FDP-Bezirksvorstandes Ruhr um ihren Vorsitzenden Ralf Witzel MdL über den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Eingeladen hatte dazu der FDP-FW-Fraktionsvorsitzende der Landschaftsversammlung Stephen Paul. Zunächst wurden die Gäste vom Leiter des LWL-Industriemuseums Dirk Zache und der örtlichen Museumsleiterin Dr. Ulrike Gillhaus durch das Museum geführt. Anschließend … weiterlesen

  • FDP-FW-Fraktion des LWL sprach mit Yvonne Gebauer MdL

      Hemer/Westfalen. „Inklusion ja – aber richtig“ war das Motto einer zweitägigen Klausurtagung der Schulpolitiker der FDP-FW-Fraktion der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe. Mit der Landtagsabgeordneten Yvonne Gebauer, schulpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, sprachen die LWL-Politiker über den jetzt vorgelegten Gesetzentwurf der rot-grünen Landesregierung zur Inklusion an Schulen. Woher das nötige qualifizierte Personal und die finanziellen Mittel für die … weiterlesen

  • LWL zeigt in einem Kurzfilm die Arbeit hinter den Mauern seiner forensischen Psychiatrie in Herne

    Herne/Westfalen. Mindestens zwei der fünf vom NRW-Gesundheitsministerium geplanten forensischen Kliniken in Nordrhein-Westfalen wird der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) als Träger übernehmen. Die FDP-FW-Fraktion des LWL besuchte in diesem Zusammenhang gemeinsam mit der liberalen Landtagsabgeordneten Susanne Schneider (Schwerte) die Maßregelvollzugsklinik in Herne, um sich ein Bild über die Sicherheit und die Unterbringung zu machen. „Die LWL-Maßregelvollzugskliniken zeichnen … weiterlesen

  • Dritter Jakobsweg für Westfalen startet mit „Pilger-App“

    Minden/Westfalen. In Minden ist der dritte durchgehende Weg der Jakobspilger durch Westfalen feierlich eröffnet worden. Nach den Strecken von Osnabrück nach Wuppertal und von Höxter nach Bochum hat die Altertumskommission für Westfalen im Auftrag des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die alte Fernhandelsroute von Minden über Herford, Bielefeld und Lippstadt nach Soest wissenschaftlich erforscht. Inzwischen ist der … weiterlesen

  • Zurbrüggen weiht neues Wohnhauses des LWL-Wohnverbundes Marsberg ein

    Marsberg/Westfalen. Eine 2008 in Kraft getretene Gesetzesänderung im Wohn- und Teilhabegesetz schreibt unter anderem eine Einzelzimmerquote von 80 Prozent vor. Diese und andere Änderungen im Gesetz machten einen Neubau durch den LWL-Wohnverbund nötig. So entstand in knapp 18 Monaten Bauzeit auf dem Gelände am Standort Weist 45 in Marsberg das neue Wohnhaus 33. Hans Jürgen … weiterlesen