• 22.000 Kunstinteressierte erhielten ersten Einblick in neues LWL-Museum

    Münster/Westfalen. Sehr zufrieden mit dem Fortschritt beim neuen LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster ist die FDP-FW-Fraktion der Landschaftsversammlung. Eine weitere wichtige Etappe ist nun erreicht: Der Architekt Volker Staab übergab jetzt den Schlüssel für das neue LWL-Museum für Kunst und Kultur an Vertreter des Landschaftsverbands im Rahmen einer Feierstunde. Mit dem Neubau erweitert … weiterlesen

  • LWL leistet viel für Hamm

    Hamm/Westfalen. Die Stadt Hamm ist Mitglied des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) in Münster. In diesem Jahr zahlt die Stadt 41,4 Millionen Euro Umlage an den westfälischen Kommunalverband. Was erhält Hamm für seinen Mitgliedsbeitrag vom LWL? Diese Frage beantwortete jetzt Stephen Paul, FDP-FW-Fraktionsvorsitzender der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe, bei einem Informationsabend der FDP-Ratsfraktion. Fraktionsvorsitzender Ingo Müller begrüßte dazu rund … weiterlesen

  • FDP-FW-Fraktion unterstützt die Verlängerung der Zuständigkeit der Landschaftsverbände für ambulante Wohnhilfen

    Seit dem Juli 2003 sind die Landschaftsverbände in NRW neben den stationären Wohnhilfen auch für ambulante Eingliederungshilfen für behinderte Menschen zur Sicherung des selbständigen Wohnens im Rahmen der Sozialhilfe zuständig. Die entsprechende Rechtsverordnung des Landes sah eine Befristung der Zuständigkeit für die ambulanten Leistungen zum 30.06.2013 vor. Zukünftig soll die Zuständigkeit der Landschaftsverbände gesetzlich geregelt … weiterlesen

  • Forderung nach Fonds und einer Kontaktstelle für Betroffene von Misshandlungen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Marsberg

    Münster/Marsberg. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) will die Misshandlung von früheren Patienten in seiner Kinder- und jugendpsychiatrischen Klinik St. Johannes-Stift Marsberg (Hochsauerlandkreis) in den 1950er, 60er und 70er Jahren wissenschaftlich aufarbeiten lassen. Dafür hat der LWL-Gesundheitsausschuss in Münster 150.000 Euro bewilligt. Die historische Aufarbeitung soll das LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte in Zusammenarbeit mit dem LWL-Psychiatrieverbund leisten. … weiterlesen

  • Mitglieder der FDP-FW-Fraktion beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) besuchen gemeinsam mit der FDP Bundestagskandidatin Evelyn Dahlke das Zentrum für Altersmedizin in Gütersloh

    Gütersloh/Westfalen. Mitglieder der FDP-FW-Fraktion beim LWL besuchten zusammen mit der Bundestagskandidatin Evelyn Dahlke (FDP) das Zentrum für Altersmedizin in Gütersloh. Gäste waren zudem weitere Mitglieder der FDP Gütersloh, sowie Peter Kalley von den Freien und Unabhängigen Wählern des Kreises Gütersloh (FWG/UWG). Empfangen wurden die Politiker von Bernd Meißnest, Chefarzt der Klinik für Gerontopsychiatrie und Psychotherapie. … weiterlesen

  • Neuer LWL-Film: Rollifahrer montiert Rollstühle

    Dortmund/Westfalen. Der LWL-Ingenieurfachdienst berät Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit Schwerbehinderung im Sinne der Inklusion beim Umbau, der Neuausstattung und der Ermittlung von behinderungsgerechten Arbeitsplätzen. Stephan Blank kann beispielsweise Dank der individuellen technischen Anpassungen an seiner Werkbank trotz seiner Querschnittslähmung selbstständig als Rollstuhlmonteur arbeiten. „Der LWL zeigt in einem neuen Film sehr anschaulich, wie der LWL-Ingenieurfachdienst den … weiterlesen

  • LWL-Politiker im Kiebitzhof Gütersloh: Menschen mit Behinderung in den Arbeitsprozess einbeziehen

    Gütersloh/Westfalen. Die FDP-FW-Fraktion der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe tagte kürzlich im Kiebitzhof in Gütersloh. Dort sprachen die Politiker vom Landschaftsverband aus Münster mit dem Geschäftsführer der wertkreis Gütersloh gGmbH Martin Henke und dem Geschäftsführer des Biolandhofes Kiebitzhof Albert Menke. An dem Fachgespräch beteiligten sich auch die örtliche Bundestagskandidatin Evelyn Dahlke, Kreistags-Fraktionsvorsitzender Michael zur Heiden und Heike Schlüter … weiterlesen

  • LibELLEn besuchen die FDP-FW-Fraktion beim LWL

    Dortmund/Münster/Westfalen. Libellen, ein seit über 300 Millionen Jahren fliegendes Naturwunder, jagen durch die Mittagsluft des LWL-Landeshauses. Eine schöne Vorstellung, aber nein, wir sind hier nicht in der wunderbaren Welt dieser Libellen sondern in der wunderbaren Welt der LibELLEn aus Dortmund. Ein im Jahr 2011 von Monika Ingendorf und Silke Bodenhorn gegründetes Netzwerk liberal denkender Frauen. … weiterlesen